10-Finger-System
 Maschinenschreiben
 Computerschreiben
 Lernprogramme
 
 TASTstar 5.0
 Didaktik/Methodik
 Übungsformen
 Lieferumfang
 Download
 Kontakt
 
 Workshop
 Rechtschreibung
 Neue DIN 5008
 
 E-Learning
 TastOffice 6.0
 
 
Neue DIN 5008 per Mausklick
       
 
   
6 DIN 5008: Ziffern und Zahlen
   
6.1   Dezimale Teilungen kennzeichnet man mit dem Komma (Dezimalzeichen).

Abb. 6.1.1: DIN 5008 - Dezimale Teilungen

   
  Bei runden Zahlen oder ungefähren Werten dürfen die Dezimalstellen entfallen.

Abb. 6.1.2: DIN 5008 - Dezimale Teilungen

   
6.2   Uhrzeit - Anzahl der Stunden, Minuten und Sekunden mit je zwei Ziffern.

Abb. 6.2: DIN 5008 - Uhrzeit

   
6.3   Große Zahlen  sollten 3-stellig mit Leerzeichen gegliedert werden - links und rechts des Kommas.

Abb. 6.3: DIN 5008 - Große Zahlen

   
6.4   Geldbeträge  sollten aus Sicherheitsgründen 3-stellig mit Punkt gegliedert werden.

Abb. 6.4: DIN 5008 - Geldbeträge

   
6.5   Hausnummern 

Abb. 6.5: DIN 5008 - Hausnummern

   
6.6   Kalenderdaten 

Abb. 6.6: DIN 5008 - Kalenderdaten

   
6.7   Zahlenaufstellungen - Ausrichten nach dem letzten Schriftzeichen jeder Zahlengruppe; Dezimalzeichen unter Dezimalzeichen.

Abb. 6.7.1: DIN 5008 - Zahlenaufstellungen

   
  Bei gemischten Zahlen: Einerstellen der ganzen Zahlen und Bruchstriche untereinander.

Abb. 6.7.2: DIN 5008 - Zahlenaufstellungen

   
6.8   Summen (Mit Textverarbeitungsprogrammen auch mit vorhandenen Grafiklinien)
   
  Summenstrich durch Grundstrich ohne Zeilenschaltung.

Abb. 6.8.1: DIN 5008 - Summenstrich durch Grundstrich

   
  Summenstrich durch Mittestrich mit Zeilenschaltung.

Abb. 6.8.2: DIN 5008 - Summenstrich durch Mittestrich

   
  Abschlussstrich durch Doppelstrich mit Zeilenschaltung.

Abb. 6.8.2: DIN 5008 - Abschlussstrich durch Doppelstrich

 

< zurück     [Index]     weiter >

 

Copyright © 1997 - 2014 TASTstar online
Letzte Aktualisierung: 21. November 2014
Alle Rechte vorbehalten.